Netzwerk

Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen

06.05.2014 | id:3830124

Richard Clemens, VDMA:

„Die deutschen Hersteller von Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen sind weltweit führend, - mit excellenten Zukunftsperspektiven angesichts der weltweit wachsenden Bevölkerung. Es ist auch eine Branche mit sehr hohen technologischen Herausforderungen. Es macht nun mal einen sehr großen Unterschied, ob ich Gurken, Milch, Reis oder Fleisch verarbeite. Es macht einen sehr großen Unterschied, ob dies in Afrika oder Südostasien oder Zentraleuropa passiert. Es macht einen Unterschied angesichts der vielen unterschiedlichen klimatischen Bedingungen und der unterschiedlichen infrastrukturellen gegebenheiten. Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen gehören zu den Königsdisziplinen des deutschen Maschinenbaus“.

Als Exportweltmeister sind die deutschen Hersteller von Verpackungsmaschinen in nahezu allen Ländern der Welt unterwegs. 2013 lieferten die Unternehmen Maschinen und Anlagen im Wert von 5,2 Milliarden Euro aus. Das entspricht einer Exportquote von über 80 Prozent.

Mit ihrem technischen Know-How leisten die deutschen Maschinenbauer auch einen erheblichen Beitrag, um den Verlust von Lebensmitteln zu reduzieren und die zunehmende Weltbevölkerung mit ausreichend Nahrungsmitteln zu versorgen, denn Verpackung hilft wertvolle Lebensmittel zu schützen und haltbarer zu machen – weltweit.

Richard Clemens, VDMA:

„Wir leisten mit unserer Technologie einen Beitrag zu sicheren und gesunden Ernährung der Menschen. Wir produzieren im wahrsten Sinne des Wortes „Technik für Menschen“.

Bildquelle : Krones

Zurück
Press Gallery