Unser Leitbild

pixelio.de | DLConsulting

Die vier zentralen Themen "Vernetzt denken und handeln", "Zukunft für Unternehmer", "Technik für Menschen" und "Europa und die Welt" beschreiben unser Leitbild.

Zukunft für Unternehmer

Die Kommunikation des VDMA mit Politik und Öffentlichkeit erfolgt mit dem Tenor "Zukunft für Unternehmer". Bei unserer wirtschaftspolitischen Arbeit richten wir unser Augenmerk auf mehr Wettbewerb und Freiheit für Sie als Unternehmer. Mit gezielten Kampagnen steigern wir die Visibilität und das Image der Branche. Das Ergebnis: Der Maschinen- und Anlagenbau wird heute als Erfolgsbranche sowie als Lieferant von Schlüsseltechnologie wahrgenommen - und ist gefragter Gesprächspartner auf der nationalen und europäischen politischen Bühne.

Der VDMA vertritt die wirtschaftlichen und technischen Interessen Ihrer Branche direkt am Puls des Geschehens. Persönliche Kontakte zu Politik, Wirtschaft und namhaften Institutionen in Kombination mit einem ständigen Informationstransfer schaffen die Grundlage für Ihren Erfolg. Davon profitieren Sie beim täglichen Wettbewerb um Aufträge, Kapital und die besten Köpfe.

Vernetzt denken und handeln    

Gegenwärtig ist der Maschinen- und Anlagenbau im globalen Wettbewerb außerordentlich gut positioniert. Entscheidend für die Fortsetzung dieser Erfolgsgeschichte ist die Verbindung von Erfahrung und Intelligenz unterschiedlicher Bereiche wie Elektrotechnik, Software, Mechanik, Optronik und Sensorik - um nur einige zu nennen - und den dort entwickelten Hightech-Produkten zu technologischen Top-Innovationen. Diese anspruchsvollen Aufgaben können nur durch Wissen gelöst werden, das auf Vernetzung basiert. Das ist die Stärke des VDMA.

Der VDMA liefert Ihnen darüber hinaus Informationen über aktuelle Managementthemen und zukunftsweisende Trends im Maschinen- und Anlagenbau. Die Bandbreite reicht von Kostentendenzen bei Rohstoffen, schlanken Fertigungsstrukturen, neuen Strategien in Innovation oder Kundendienst bis zu wichtigen Softwareentwicklungen. Mit Hilfe vieler Mitgliedsunternehmen stellen wir kontinuierlich betriebliche Kennzahlen und Informationen aus allen betrieblichen Bereichen einschließlich der IT zusammen und bieten sie aggregiert und gruppiert nach Fertigungsarten, Teilbranchen und Unternehmensgrößen an.

Technik für Menschen

Unsere Industrie lebt davon, aus der Vielfalt technischer Möglichkeiten bedarfsgerechte Produkte und Systeme zu entwickeln und anzubieten. Der Maschinen- und Anlagenbau ist somit der Technologie- und Systemintegrator schlechthin. Die Kenntnis der zahlreichen neuen Technologien sowie interdisziplinäres Denken und Handeln gelten hierbei als strategischer Erfolgsfaktor.

Zum Beispiel beim Mega-Thema Ressourcenschonung. Die Energienachfrage steigt weltweit: Ein zukunftsfähiger Energiemix gewinnt daher immer mehr an Bedeutung. Der Maschinen- und Anlagenbau stellt sich dieser Herausforderung schon heute. Eine preiswerte, nachhaltige Energieversorgung der Investitionsgüterindustrie und ihrer Kunden ist deshalb im Fokus des VDMA. Er betont hierbei, dass die Branche einen aktiven Beitrag zum Ressourcenschutz leistet. Indem sie Techniken entwickelt, die zur Minimierung des spezifischen CO2-Ausstoßes bei der Energieerzeugung führen. Und ihren Kunden Techniken zur Verfügung stellt, die einen effizienten Energieeinsatz ermöglichen sowie ihren eigenen Energieverbrauch optimiert.

Europa und die Welt    

Die Welt liebt Maschinen aus Deutschland! Gut, dass das so ist - noch besser, wenn es so bleibt! Investieren auch Sie intensiv in Forschung und Entwicklung? Haben Sie die starke Kapitalintensität Ihrer Fertigung im Blick? Stellen Sie hohe Ansprüche an die Qualifikation Ihrer Mitarbeiter? Dann sind für Ihre hoch spezialisierten Produkte und Dienstleistungen die Märkte mit "Heimvorteil" nicht ausreichend.

Die Erschließung neuer internationaler Absatzmärkte ermöglicht es darüber hinaus, die regionalen Nachfragezyklen im Investitionsgütersektor zu glätten. Doch wie gelingt ein "Going Global"? Im Mittelstand sind die Management-Ressourcen knapp, die strikte Selektion und Konzentration auf Kernmärkte ist unerlässlich. Mit anderen Worten: Der erste "Schuss" muss sitzen!

Marktkenntnisse sind der Schlüssel zum Erfolg! Der VDMA ist Ihr Türöffner zu den Weltmärkten: Von der Standortanalyse über die Marktbeobachtung bis hin zur internationalen Messepräsenz - wir unterstützen Sie bei der Entwicklung von zielgerichteten Strategien und der Umsetzung von exportorientierten Maßnahmen, auch vor Ort in unseren Büros in China (Peking und Shanghai), Indien (Bangalore, Kalkutta und Neu-Delhi), Russland (Moskau) und Japan (Tokio). Damit Sie neue Märkte erschließen und neue Kunden gewinnen.